Beiträge

Nordsachsen. Bündnis 90/Die Grünen Nordsachsen haben am vergangenen Samstag, 20.01.2024, ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die 2024 kommenden Wahlen in Nordsachsen aufgestellt. 26 Personen aus ganz Nordsachsen werden Grüne Politik in allen acht Wahlkreisen für die Kreistagswahl vertreten. Für die Kommunalwahl werden Bündnis90/Die Grünen in 10 Kommunen und zwei Ortschaften zusammen 35 Kandidat*innen aufstellen. Kreisvorsitzende Claudia Kurzweg erläutert die Motivation der Kandidat*innen: “Wir möchten uns für eine sozial-ökologische und generationengerechte Zukunft Nordsachsens und unserer Heimatorte engagieren und für eine vielfältige, progressive und demokratische Gesellschaft eintreten – gerade weil letztere akut bedroht ist. Weil wir hier leben. Und weil wir durch zahlreiche Gespräche wissen, dass es in unseren Kommunen Wähler*innen gibt, die ein politisches Angebot wie das von Bündnis 90/Die Grünen suchen. Weil Maßnahmen gegen die Klimakrise hier vor Ort umgesetzt werden müssen und wir die Menschenrechte verteidigen.“

Auch die Direktkandidat*innen von Bündnis90/Die Grünen für die Landtagswahlen am 01. September 2024 wurden gewählt. Für den Wahlkreis 33 (Nordsachsen 1) tritt Denis Korn aus Oschatz an, für den Wahlkreis 34 (Nordsachsen 2) Dr. Christine Rademacher aus Taucha. Für den Wahlkreis 35 (Nordsachsen 3) geht Claudia Kurzweg aus Torgau ins Rennen. „Alle drei Kandidat*innen treten an, um Grüne Politik im sächsischen Landtag zu vertreten. Denn Sachsen braucht auch weiterhin eine demokratische Koalition. Diese ist absehbar nur mit Bündnis 90/Die Grünen möglich. Die Brandmauer sind wir!“, geben sich die Grünen Nordsachsen kämpferisch.

Auf einer neuen Webseite (www.gruene-nordsachsen.de) werden alle Kandidat*innen und Ortsgruppen zeitnah ihre Ideen und Programme für Nordsachsen veröffentlichen.

Ebenfalls am Samstag bestätigten die Mitglieder des Kreisverbands Nordsachsen von Bündnis 90/ Die Grünen die Arbeit ihres bisherigen Vorstands und wählten ihn in ähnlicher Besetzung wieder. Zum Vorstand zählen nun Claudia Kurzweg (Torgau) und Amanda Göttert (Doberschütz) als Co-Sprecherinnen und Denis Korn (Oschatz) als Schatzmeister. Als Beiräte gewählt wurden Oliver Gossel aus Schkeuditz, Michael Hammer aus Delitzsch und Dr. Christine Rademacher aus Taucha.

Fotonachweis: Bündnis90/Die Grünen Nordsachsen

Der Vorstand von Bündnis 90/Die Grünen Nordsachsen. Nicht im Bild ist Denis Korn aus Lonnewitz, der weiterhin Schatzmeister bleibt.

Zu sehen von links nach rechts:

Michael Hammer, Beisitzer aus Delitzsch, kandidiert für Stadtrat und Kreistag

Claudia Kurzweg, Co-Sprecherin aus Torgau, kandidiert für Stadtrat Torgau, Kreistag WK 6 und Landtag WK 35

Oliver Gossel, Beisitzer aus Schkeuditz, kandidiert erneut für Stadtrat und Kreistag

Amanda Göttert, Co-Sprecherin aus Doberschütz

Dr. Christine Rademacher, Beirätin aus Taucha, kandidiert für den Kreistag und als Direktkandidatin bei den Landtagswahlen im WK 34

Ausstellungseröffnung am 11.2.24 um 10 Uhr in der Sporerstraße 7 in Oschatz
Vorfreude und letzte Vorbereitungen auf Freitag, den 12.J anuar 2024.

10.00 Uhr wird die Wanderausstellung  “Fairpachten” in der Sporerstraße 7 in Oschatz eröffnet.

Als Grüne sehen wir es auch als Aufgabe, Umwelt Verbände zu Unterstützen.  Mit der Aktion “FAIRPACHTEN” sollen Besitzer von Pachtflächen der Landwirtschaft angesprochen und die Forderung nach mehr Umweltschutz den Bürgern näher gebracht werden.

 

  

 

#fairpachten

#grünenordsachsen

#oschatz

 

Termin Montag 9. August   19 Uhr

Sie können an dem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen.

Interessierte bitte die Zugangsdaten unter  barbara.scheller[at]outlook.de bestellen.

Tagesordnung

19 Uhr Vorstellung neue Mitglieder*innen im Kreisverband

19.10 Uhr Vorstellung Wahlkampfprogramm bis 26. September (Denis)

19.30 Uhr Thema Plakatierung und Flyerverteilung (Denis & Barbara)

20.00 Uhr  Thema Aufbau einer Klimainitiative in Torgau bzw. in ganz Nordsachsen  (Claudia)

 

Der Vorstand

 

#gruene_nordsachsen

Nordsachsen. Dein Landkreis. Deine Zukunft.

Nordsachsen ist nicht nur braunblau. Wir sehen auch nicht schwarz in die Zukunft.

Viele Menschen wollen hier Veränderungen. Mehr Klimaschutz, weniger Ungleichheit, Demokratie schützen.

Mach mit uns Nordsachsen GRÜNER. Werde aktiv!

 

#mitdir wird’s WIR.

Wir laden herzlich zu unserer nächsten digitalen Mitgliederversammlung ein.

Sie findet am Mittwoch, dem 10. März 2021 um 19 Uhr statt.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

Die Zugangsdaten gibt es direkt bei Denis.
E-Mail: denis@korn.de Handy: 0160 8252801

Klickt euch rein!