Die GRÜNEN sammeln am 28.03.2019  von 9.30 – 13.00 Uhr in Delitzsch auf dem Rossplatz Unterschriften für den Volksantrag zur Gemeinschaftsschule.  Der geplante Termin 05.03.2019 musste wegen Erkrankung verschoben werden.

Zur Zeit setzt sich in Sachsen das Bündnis „Länger gemeinsam lernen“ dafür ein, zusätzlich zu den bestehenden Schultypen die Schulform „Gemeinschaftsschule“ einzuführen.

„Die frühe Entscheidung, auf welche Schule Kinder nach der Grundschule wechseln, bedeutet für viele Kinder und Familien Stress. Bisher werden die 9- bis 10-Jährigen nach der vierten Klasse aus dem Klassenverband gerissen“, sagt Jörg Bornack (BÜNDNIS ’90 / DIE GRÜNEN Delitzsch).
„Ob Kindern das Lernen leichter oder schwerer fällt, besser wäre, alle könnten länger miteinander voneinander lernen“, ergänzt Anna Kaleri von der Grünen Landesarbeitsgemeinschaft Kultur.

Die Beiden werden am Dienstag, den 5.3.2019 von 9 bis 12 Uhr auf dem Rossplatz Delitzsch Unterschriften für die Gemeinschaftsschule sammeln.

Details:

Damit der Volksantrag im Landtag angenommen wird, braucht das Bündnis 40.000 Unterschriften. Bisher gibt es 25.800 Unterschriften (Stand 7.2.2019). Das Unterschreiben ist nur auf dem Formular mit dem Gesetzestext möglich.

Webseite:

https://www.gemeinschaftsschule-in-sachsen.de/das-wichtigste-in-aller-kuerze/

ARD-Beitrag:

https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy8wYzNiNGVkOS03MTAxLTRhNjMtOWQ4Ni04YTYyZmJjMzgwMzQ/?fbclid=IwAR3IKutsvX5vqXdvtwcTkl-hygWIQeCx_i0UKZPdcImC3God7gBa1UNVzyI