#WeStandWithUkraine

Eine Übersicht von Informationen, Initiativen und Angeboten (wird laufend erweitert) gibt es hier:

Unser nächstes Treffen findet am Montag, dem 12.12.2022 um 20 Uhr statt

Gäste sind herzlich willkommen! Bitte schreiben Sie uns bei Interesse eine Mail, Sie werden individuell eingeladen.

An 12. Juni 2022 finden im Landkreis Nordsachsen Landrats- und Bürgermeister-Wahlen statt.
In einer Aufstellungskonferenz des Landkreises Nordsachsen in der Tauchaer Mehrzweckhalle haben am 12. März wir GRÜNE mit SPD und Die Linke  unsere gemeinsamen Kandidaten vorgestellt und gewählt.
Für die Wahl des Landrates wurde Torsten Pötzsch (SPD) nominiert.
Als Bürgermeisterkandidaten wurden nominiert: Jens Bak (Dahlen), Jens Müller (Delitzsch), Bernd Schlobach (Dommitzsch), Konstantin Preissler (Rackwitz), Michael Bagusat-Sehrt (Torgau) und Dr. Jens Kunze (Wermsdorf).
Wir freuen uns, dass wir so unsere Kräfte bündeln können und hoffen auf gemeinsame gute Ergebnisse bei den Wahlen.
Wahl des Kreisvorstandes Bündnis90/Die Grünen Nordsachsen
Anschließend wurde in der Mitgliederversammlung die Wahl eines neuen breiteren (und damit die gesamte Region besser abbildenden) Vorstandes für den Kreisverband durchgeführt.
Die neue Spitze unseres Kreisvorstandes wird durch die beiden Sprecherinnnen Claudia Kurzweg aus Torgau und Marie Silberbach aus Schkeuditz sowie Denis Korn als Schatzmeister gebildet. Aus Taucha freuen wir uns über die Wahl von Prof. Christine Rademacher und Jens Rühling in den Vorstand, damit sollte unsere Vernetzung mit dem Kreisverband zukünftig noch enger sein. Viel Erfolg den beiden!

Weitere Informationen über unsere grünen Aktivitäten finden Sie weiter unten.

Die Klima-Initiative Taucha lädt ein zur

Podiumsdiskussion mit den Kandidaten zur Bürgermeisterwahl,
Herrn Meier und Herrn Apitz

Thema: Bürgermeisterwahl 2022 – Taucha im Klimawandel

Ob anhaltende Trockenheit, lokale Starkregen, Baum- oder Insektensterben – auch Taucha erlebt den Klimawandel bereits hautnah. Wie wir uns an die Klimaveränderungen anpassen und gleichzeitig in ein klimagerechtes Leben umsteuern, gehört zu den dringendsten Aufgaben der Menschheit und wird maßgeblich auch vor Ort in den Kommunen entschieden.

Anlässlich der bevorstehenden Bürgermeisterwahl in Taucha wollen wir den Kandidaten, Tobias Meier und Frank Apitz, die Gelegenheit geben, ihre Standpunkte, Ziele und Ideen zum lokalen Klimaschutz darzulegen und mit den Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren.

Wir laden Sie herzlich ein, an der Veranstaltung teilzunehmen und Ihre Meinungen, Fragen und Vorschläge einzubringen.

Mittwoch, 1. Juni, um 19 Uhr
in der Kulturscheune im Schloss
Haugwitzwinkel 1 in Taucha

Moderation: Nora Mittelstädt

In diesem Zusammenhang verweisen wir auf das Stadtentwicklungskonzept „Taucha – Vision 30+“ (INSEK) und das Konzept für die Kernstadtentwicklung (SEKO):

https://taucha.de/aktuelle-mitteilungen/news/veroeffentlichung-der-konzepte-seko-insek.html

Stadtradeln Taucha 2022: 2.-22. Juni

Taucha nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal am Stadtradeln teil. Auf die Beine gestellt wird das Stadtradeln vom Klima-Bündnis Taucha und der Stadt Taucha – stattfinden wird es vom 2. bis zum 22. Juni 2022.

Hier können Sie sich anmelden: https://www.stadtradeln.de/taucha

Die bundesweite Aktion gibt es bereits seit 2008, inzwischen sind viele Städte dabei, darunter auch Leipzig. Die Bürger*innen sind aufgerufen, für drei Wochen das Auto stehenzulassen und für mehr Klimaschutz auf das Fahrrad umzusteigen. Die gefahrenen Kilometer werden gezählt und im Netz auf der Seite der Kommune eingetragen.

Unsere Mitglieder im Stadtrat Taucha

Fridtjof Erbs

Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik

62 Jahre

Ausgewogene Stadtentwicklung heißt: Nicht Wachstum um jeden Preis, sondern eine familienfreundliche, kulturreiche Stadt für alle Generationen mit der entsprechenden Infrastruktur von Kita bis Seniorenheim!

Dazu gehört auch eine ganzheitliche Verkehrsinfrastruktur, die sowohl Mensch als auch Umwelt respektiert.

Taucha ist eins: Menschen im Stadtgebiet und den dörflichen Ortsteilen.

Klimapolitik findet gerade auch im Regionalen statt, und kann dementsprechend durch das Handeln der Stadtgesellschaft und jedes einzelnen beeinflusst werden. Dafür möchten wir die nötigen Rahmenbedingungen schaffen und Initiativen auf den Weg bringen.

Credo: Wir (grünen) Stadträte gemeinsam mit der Stadtverwaltung für ein nachhaltig, lebenswertes Taucha!

Axel Weinert

Landschaftsgärtner und Landschaftsarchitekt, parteilos

43 Jahre

Mitglied des Stadtrates

Das bauliche Wachstum im Kulturraum Partheland muss in einem verträglichen Maß realisiert werden, damit unser strukturreicher Landschaftsraum seine Qualitäten behält und die erforderlichen Infrastrukturen nachhaltig mitwachsen können. Es gilt Vielfalt, Eigenart und Schönheit des Parthelandes den Menschen zu zeigen, damit verstanden wird, was verloren gehen kann.

Steffi Jentho

parteilos

54 Jahre

Krankenschwester und Yoga-Lehrerin

Meine Schwerpunkte:

– Erhalt des innerstädtischen Grüns

– Belebung der Innenstadt

– Förderung des Ehrenamtes

– Einbindung der Ortsteile

Hier ein Link zu Ergebnissen und weiterführenden Projekten der Klimakonferenz:

https://klima-konferenz-taucha.de/ergebnisse-der-klima-konferenz-2021

Für ein Regenbogen-buntes Taucha !

Die Störungen des CSD in Taucha am 22.8. durch Rechte empören uns sehr. Die Sichtbarkeit von queeren Personen in unserer Stadt ist wichtig für uns und für ein demokratisches Miteinander. Wir als GRÜNE setzen uns ein für ein Zusammenleben, in dem sich alle selbstbestimmt und diskriminierungsfrei entfalten können, unabhängig von der sexuellen Orientierung und Identität.

Alle Menschen sollten jederzeit und an jedem Ort ohne Angst sie selbst sein können.

Am Freitag, dem 23.04.2021 gründete sich in Taucha ein Klima-Bündnis
Das Klima-Bündnis Taucha ist eine Plattform, die verschiedene Tauchaer Akteure – Vereine, Initiativen, Unternehmen, Einzelpersonen, Institutionen – für mehr Klimaschutz in Taucha miteinander vernetzt, damit deren Wirken effektiver wird. Die Mitglieder des Bündnisses eint das Ziel, für mehr Klimaschutz in Taucha zu wirken.
Natürlich sind wir Bündnisgrüne auch dabei!

https://www.taucha-kompakt.de/2021/taucha-hat-jetzt-ein-klima-buendnis/