Einträge von Uta Schmidt

GRÜNER Klimakongress – Sachsens Umgang mit der Braunkohlethematik und eine mögliche ´Heißzeit´

GRÜNER Klimakongress – Setzt sich Sachsens Ministerpräsident bei den Laufzeiten für Kraftwerke und Braunkohletagebaue durch, dann sind auch die Klimaziele für das Jahr 2030 nicht zu erreichen (2018-333) Enormes Interesse beim 12. Sächsische Klimakongress der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag am Samstag, den 01.12., in Dresden: Mehr als 300 Besucherinnen und Besuchern folgten […]

Stark für Demokratie − GRÜNE fordern Jugendoffensive für Sachsen − Haushaltsanträge in Höhe von über 14 Millionen Euro

  … Zschocke: Aus den alarmierenden Ergebnissen des Sachsen-Monitors und den Gefahren politischer Radikalisierung müssen auch für die Jugendarbeit die notwendigen Schlüsse gezogen werden     Dresden. Die Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN will mit einer Jugendoffensive für Sachsen im Gesamtumfang von 14 Mio. Euro der jahrelangen Entpolitisierung und dem Rückzugs der Jugendarbeit aus der Fläche […]

, ,

Dr. Claudia Maicher fordert nach Besuch im DIZ Torgau den Ausbau der Bildungsarbeit vor Ort

… Maicher: Wir GRÜNEN werden bei den Haushaltsberatungen im Landtag die Aufstockung der Mittel für die Gedenkstättenarbeit fordern  … Dresden. Im Oktober hat die Landtagsabgeordnete Dr. Claudia Maicher, kulturpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, im Rahmen ihrer Initiative zur Erinnerungskultur in Sachsen das Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ) und den Gedenkort Fort Zinna in Torgau […]

,

Grüne Änderungsanträge in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz sowie Landwirtschaft für den Doppelhaushalt 2019/20 in Sachsen

Der Sächsische Landtag befindet sich aktuell in der Befassung des Haushaltes des Freistaates Sachsen für die Jahre 2019/2020. Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN bringt sich mit einer Vielzahl von Änderungsanträgen ein. Das betrifft ganz besonders auch die Bereiche Umwelt- und Naturschutz sowie Landwirtschaft. Hier haben wir zahlreiche konkrete Änderungsanträge erarbeitet, insbesondere in folgenden […]

Pflegeangebote im ländlichen Raum – was geht, was fehlt? Bericht der Oschatzer Allgemeinen Zeitung vom 17.11.

Pflege auf dem Land: Herausforderung bei Angeboten und Pflegepersonal Im Dialog mit dem Volkmar Zschocke (Grüne) / Liebschützberg setzt auf Seniorenbetreuer Von Bärbel Schumann Diskutierten in Wellerswalde über Pflege: Der Grünen-Politiker Volkmar Zschocke, der Liebschützberger Bürgermeister David Schmidt und Yvonne Miedl, Inhaberin des Pflegedienstes Drexler (v.l.). Foto:  U. Schmidt Wellerswalde. Die Pflege von Menschen steht […]

, , ,

Pflegeangebote im ländlichen Raum – was geht, was fehlt? 15.11.2019 19.00 Uhr Wirtshaus ´Zur Einkehr ´ Wellerswalde

http://www.gruene-fraktion-sachsen.de/termine/veranstaltung/pflegeangebote-im-laendlichen-raum-was-geht-was-fehlt/ Die Pflege von Bewohnerinnen und Bewohnern in ländlichen Gebieten steht vor besonderen Herausforderungen. Die Betroffenen wollen und sollen so lange wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld bleiben, bei ihrer Familie, in ihrer Nachbarschaft, bei ihren kleinen täglichen Aufgaben. Doch irgendwann geht es nicht mehr. Es folgt nicht selten eine lange Suche nach einer geeigneten […]

, ,

Landgrabbing – in Sachsen, Europa und weltweit – der Bericht

Maria Heubuch: Große Agrarunternehmen und artfremde Investoren zerstören ländliche Räume … Boden ist seit einigen Jahren als sichere Geldanlage entdeckt worden. Nichtlandwirtschaftlich tätige Investoren kaufen ihn auf und nehmen uns damit den Einfluss auf die Produktion von Lebensmitteln. Die Menschen vor Ort können nicht mehr auf und von ihrer Scholle leben.  Der Bodenmarkt erlebt eine […]

, , , , ,

Ackerland ist kein Spekulationsobjekt – Landgrabbing im Osten +++ 25.10.2018 19.30 Uhr Schloss Wurzen Amtshof 2 04808 Wurzen

…..Die EU-Abgeordnete der GRÜNEN Maria Heubuch lädt gemeinsam mit den Kreisverbänden von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN der Regionen West -u. Mittelsachsen, am 25.10.2018 um 19.30 Uhr in das Schloss Wurzen, Amtshof 2, zu einer Veranstaltung mit einem höchst brisanten Thema ein: dem Landgrabbing. Ein entfesselter, spekulativer Bodenmarkt, Aufkäufe ganzer landwirtschaftlicher Betriebe durch Kapitalanleger und […]

,

Newsletter 03/2018 zu Aktivitäten und Themen und Aktivitäten von Monika Lazar, MdB

….Redaktion: Nina Lippmann …. Liebe MitstreiterInnen, liebe Freundinnen und Freunde, der NSU-Prozess ist zu Ende und die Urteile wurden gefällt, doch umfassende Aufklärung sieht anders aus. Auch nach über 438 Verhandlungstagen, zahlreichen Untersuchungsausschüssen auf Bundes- und Landesebene sowie etlichen akribischen Recherchen durch Presse und Zivilgesellschaft sind längst nicht alle Fragen geklärt. Vor allem die Rolle […]

, , , ,

Mit den Menschen reden – Monika Lazar, Mitglied des Bundestages für die Grünen, in Oschatz

Eigentlich machen wir das schon immer – mit den Bürgerinnen und Bürgern reden. Wir bieten Veranstaltungen an, Treffen uns mit Vereinen, laden zu Ausstellungen ein. Wir unterhalten ein Abgeordnetenbüro, in dem Bürger Fragen stellen und Anliegen vortragen können. So auch am 5.10.2018, als Monika Lazar, Mitglied des Bundestages für Bündnis 90 / Die Grünen aus […]