Einträge von Uta Schmidt

, , ,

Katrin Göring-Ekardt in Nordsachsen – der Bericht

Wahlkampf – Politprominenz der Grünen auf dem flachen Land – da fühlte sich Katrin Göring Ekardt, die aus einem Dorf stammt, ganz wie zu Hause. Sie erlebte diesen Tag sichtlich entspannt. Im Schildauer Pfarrgarten wurde sie von den Schülern der Europa- Grundschule mit Musik und Gedichten stimmungsvoll begrüßt. Das war der Einstieg in die Vorstellung […]

, , , , ,

Das Tafelsilber Nordsachsens – Wanderung mit Kindern am Grabschützer See – der Bericht

die Grünen luden ein: Wenn Natur sich selbst wieder erfindet Das war ein schöner Vormittag. 20 Menschen wanderten heute mit uns um den Grabschützer See. Wir erfuhren von seltenen Vogelarten, die sich in dem der Natur überlassenen einstigen Tagebau angesiedelt haben, über Anpassungsschwierigkeiten einiger Zugvögel an den früher einsetzenden Frühling, sahen Seeadler, Lachmöwe, Drosselrohrsänger und […]

, ,

Veranstaltung zum Nahverkehr mit Katja Meier, Spitzenkandidatin der Grünen zur Landtagswahl – Bericht der Del. LVZ vom 17.05.2019

….  Mehr Plus-Bus-Linien und neue Haltestellen …. MDV-Chef Steffen Lehmann stellt bei Grünen-Diskussion Nahverkehrsmodell der Leipziger Region vor … Von Kathrin Kabelitz…Bad Düben. Die Diskussion um Klimawandel, Feinstaub und Dieselfahrverbote bewegt die Menschen. Angesichts voller Straßen und zugeparkter Gehwege wird in vielen Städten der Ruf nach einer „Verkehrswende“ lauter. Wer auf dem Land lebt, kann […]

, ,

Die Eilenburger*innen treffen den Nagel auf dem Kopf! – zum Fahrradklimatestergebnis

…. Zum ADFC-Fahrradklima-Test sagt Enrico Kunze: …. Im ADFC-Fahrradklima-Test fühlen sich 73% aller Radfahrer*innen in Eilenburg gefährdet. Da wo Fahrradwege vorhanden sind, wurden diese meist mit Sachverstand errichtet. Jedoch sind Fahrradwege leider noch absolute Mangelware in Eilenburg. Durch die nicht vorhandene Fahrradinfrastruktur ist eine sichere Fortbewegung mit dem Rad fast nicht möglich. Kaum jemand würde […]

, ,

Singen statt kämpfen – der Bericht von der Buchvorstellung mit Dr. Ernst Paul Dörfler

  Wäre das nicht ein Zukunftsmodell für die Welt? Genau so sieht es Dr. Ernst Paul Dörfler, Aktivist der Umweltbewegung in der DDR und in allen Zeiten danach für Schutz der Elbe, gegen einen Ausbau und für den Erhalt der vielen Naturräume entlang der Elbe. Er stellte auf Einladung der Grünen in Nordsachsen am Samstag […]

, ,

Volkmar Zschocke MdL Grüne:Ehemaliges Biomassekraftwerk Delitzsch wechselt wieder den Besitzer – GRÜNE: Der giftige Müll bleibt – Für die Anwohner ist das ein unhaltbarer Zustand

  … Zschocke: Erneute gründliche und transparent Untersuchung notwendig! … Dresden. Gemäß der Antwort von Umweltminister Thomas Schmidt (CDU) auf  eine kleine Anfrage des Landtagsabgeordneten Volkmar Zschocke, abfallpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, wurde das ehemalige Kraftwerksgelände des Biomassekraftwerks Delitzsch erneut verkauft. Für die auf dem Gelände befindlichen Abfälle (Schlackeberg sowie sonstige Abfälle) sei […]

, ,

Artenschutz konkret – Insekten retten! – Der Bericht aus der Tauchaer Veranstaltung

… Der Einstiegsfilm, den Frank Meisel, ehrenamtlicher Naturschützer, am 2.4. in Taucha zur Veranstaltung „Artenschutz konkret – Insekten retten!“ der GRÜNEN Landtagsfraktion vorführte, machte sehr deutlich, dass es einen Artenschwund und vor allem einen Massenschwund an Insekten gibt. Das ist für das Gesamtökosystem inklusive dem Menschen äußerst gravierend. Denn Insekten bilden die Nahrungsgrundlage für andere […]

Del.LVZ +OAZ Nordsachsen 03.04.2019: Demo mit NVA-Technik und Herzklopfen: Der Herbst ’89 in Eilenburg – Peter Bruck, Eilenburgs GRÜNER

Der Initiator der politischen Wende in Eilenburg, Peter Burck, tritt nach 30 Jahren in der Kommunalpolitik im Stadtrat nicht mehr an. Redakteurin Ilka Fischer sprach mit dem 79-Jährigen über die Wende-Demos mit NVA-Lautsprecher-Technik und Offizieren in Zivil sowie über Siege und Niederlagen in der Kommunalpolitik. Bei Peter Burck weckt die von ihm organisierte Wende-Demo am […]

, ,

Kommunen soll die Möglichkeit zum Baumschutz zurückgegeben werden – Gesetzentwurf Landtagsfraktion der GRÜNEN

Sachsens GRÜNE-Landtagsfraktion will den Kommunen die Möglichkeit zum Baumschutz zurückgeben. Ein entsprechender Gesetzentwurf der Fraktion für ein Baumschutzgesetz steht am Mittwoch, den 13. März, im Sächsischen Landtag zur Abstimmung. „Die Abschaffung des kommunalen Baumschutzes durch CDU und FDP vor neun Jahren war ein Riesenfehler und ein massiver Eingriff in die kommunale Selbstverwaltung. Dass die CDU/SPD-Koalition […]