Einträge von

Wahltalk der Torgauer Zeitung

Wahltalk der Torgauer Zeitung Zu Gast ist auch unsere bündnisgrüne Direktkandidatin für Nordsachsen im WK 36 Barbara Scheller Am: 15.08.2019 um 19.00 Uhr Ort: Kulturhaus Torgau          

,

1. Wahlforum zur Landtagswahl in Torgau mit Barbara Scheller

Am vergangenen Mittwoch fand das erste Wahlforum für unsere Landtagskandidatin Barbara Scheller im Kreiskulturhaus Torgau statt. Als Direktkandidatin des Wahlkreises 36 eine willkommene Veranstaltung, um sich den Bürgern aus Torgau und Umgebung zu präsentieren. Während die Kandidatin der AFD die Teilnahme verweigerte und vor dem Kreiskulturhaus kaum wahrnehmbar demonstrierte, stellten sich die restlichen geladenen Gäste […]

,

Doppelspitze für Nordsachsen gewählt

Enrico Müller und Rico Weiße sind die neue Doppelspitze der Nordsächsischen Grünen. Der Kreisverband Bündnis90/Die Grünen Nordsachsen hat wieder eine Doppelspitze. Die Sprecherposten des Kreisverbandes wurden am 29.6. 2019 im E-Werk Oschatz neu vergeben. Nach dem Rücktritt des Sprechers Malte Reupert aus beruflichen Gründen war satzungsgemäß eine Nachwahl von Sprechern notwendig. Alle Mitglieder haben bis […]

Wasserschöpfen als Symbol der Hoffnung

Bunt gewürfelt standen Gefäße auf dem Oschatzer Altmarkt. Erstmalig fand hier in Oschatz eine öffentliche Aktion zum Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie statt. Der weltweit als “International Day Against Homophobia” (IDAHO) bekannte Tag wird seit 2005  immer am 17. Mai. gefeiert. Hier in Oschatz fand die Aktion 3 Tage früher statt.     Die […]

Tiertransporte in Drittstaaten stoppen

Petra Würdig und Barbara Scheller vertraten den Kreisverband am 11.Mai 2019 in Berlin zu einer Tierschutz-Demo. Die Demonstration im Berliner Lustgarten zielte auf den Stopp von Tiertransporten außerhalb der EU ab. “Die Verantwortung für unsere Nutztiere nimmt uns Keiner ab”, meint die Christin Barbara Scheller. „Arbeitsteilung und Supermärkte lassen das tägliche Tierleid aus dem Blickfeld der […]

,

Grüne stellen sich in der Region Torgau der Kommunalwahl

Neue Gesichter bei den Grünen Uwe Nakunat ist der Spitzenkandidat der Grünen für die Kreistagswahl in der Region Torgau, Wahlkreis 6. Vielen Torgauern ist er durch seine berufliche Tätigkeit als Geschäftsführer des KAP Torgau bekannt. Neben den klassischen grünen Themen wie Naturschutz und dem Zusammendenken von Ökologie und Sozialem kann Uwe Narkunat im künftigen Kreistag […]

Mit Schwung ins Wahljahr 2019 – Aufstellung der Kandidaten für das Wahljahr abgeschlossen

Am 9. März trafen sich die Mitglieder und Freunde der Bündnisgrünen im Oschatzer E-Werk, um die Nominierung der Kandidaten für Kommunal- und Landtagswahl  abzuschließen. Den Auftakt zur Kandidatenkür hatten die Mitglieder des Ortsverbandes Taucha schon eine Woche früher. Für die Kreistagswahl wurden in den 8 Wahlkreisen insgesamt 31 Kandidaten und Kandidatinnen aufgestellt. „Wir haben uns […]

Grüne gedenken den Opfern des Nazionalsozialismus

Heute fand im Rahmen der Gedenktage für die Opfer des Nationalsozialismus an der JVA Torgau eine Gedenkveranstaltung statt. Wir waren mit zwei Mitgliedern anwesend und haben einen Kranz von GRÜNE Landtags Fraktion Sachsen – saxgruen nieder gelegt. Mehr als 60.000 Menschen, darunter Kriegsdienstverweigerer und ausländische Soldaten, wurden in Fort Zinna, dem damals größten Wehrmachtsgefängnis, unter […]

„Laut war gestern“ ???

Barbara Scheller wird die Grünen am 25.April zum  Tag des Lärms in Prösitz vertreten. „Laut war gestern“ unter diesem Motto treffen sich Bürger an der Mutzschener Autobahnbrücke, denen die Lärmbelästigung auf den Nägeln brennt. Zum 21. Mal ruft die Deutsche Gesellschaft für Akustik zum Tag des Lärms auf. Das Künstlergut Prösitz koordiniert in altbewährter Weise […]

, , , ,

Wir trauern um Rudolf Hauck

Am 10. April verstarb unser Mitglied Rudolf Hauck fünfundachtzigjährig. Bis ins hohe Alter von achtzig Jahren war er  für unseren Kreisverband in vorderer Front aktiv. Rudolf hat Lampersdorf zu seiner Wahlheimat gemacht und dort mit seiner Familie gelebt. Über die Grenzen von Lampersdorf hinaus hat er sich für unsere Umwelt und das Bürgerrecht stark gemacht. […]