Radweg S31 der Gemeinden Mügeln – Naundorf kommt! – Kleine Anfragen der Grünen Landtagsfraktion klären auf

PI der IG Radweg S31:

Sehr geehrte Damern und Herren,

liebe Mitstreiter, liebe Unterstützer,

die Initiativgruppe begrüßt, dass nunmehr auch der zuständige Staatsminister Martin Dulig (SPD)  erkannt hat, dass eine Nachrüstung der Staatstraße S31 mit einem begleitenden durchgängigen Rad- und Fußweg dringend erforderlich ist.

(siehe auch: „Endlich! Radweg an gefährlicher Straße kommt“ – OAZ vom 13/14.01.2018)

Wir möchten dieses zum Anlass nehmen, den aktuell über 1200 Unterstützern, die durch Ihre Unterschrift unserer Forderung Nachdruck verliehen haben, sowie den vielen weiteren Akteuren, welche unser Anliegen in vielfältiger Weise befördert haben, hierfür ganz herzlich zu danken.

Ohne diese breite parteiübergreifende Unterstützung wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen!

Insbesondere möchten wir uns bei den folgenden Unterstützern bedanken:

 

Wolfram Günther (B90/Grüne) MdL

Konrad Krause (Geschäftsführer Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Sachsen e.V.)

Katja Meier (B90/Grüne) MdL

Marian Wendt (CDU) MdB

Volkmar Winkler (SPD) Mdl

Da die Realisierung des aus Verkehrssicherheitsgründen dringend erforderlichen, durchgängigen straßenbegleitenden Rad- und Fußweges an der S31 noch längere Zeit in Anspruch nehmen wird, fordern wir zudem, dass Sofortmaßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit (Maßnahmen zur Geschwindigkeitsreduzierung, Beseitigung der Rad- und Fußgänger besonders gefährdenden beidseitigen Leitplanken, Aufstellung Gefahrenzeichen usw.) umgesetzt werden.

Die Initiativgruppe Radweg S31 wird auch 2018 weiterhin durch regelmäßige Veranstaltungen auf den dringenden Handlungsbedarf hinweisen und die Entwicklung konstruktiv begleiten.

Zudem sind weiterhin Plakate und Aufkleber vorhanden, welche gerne zur Unterstützung unseres Vorhabens bei der Initiativgruppe angefordert werden können.

 

Mit besten Grüßen,

IG Radweg S31

i.A. Holger Schilke