Mehr Grün für Belgern-Schildau

Was wir wollen…
Die Stadt Belgern-Schildau ist geprägt durch eine sehr waldreiche, ländliche Struktur mit wenigen industriellen Betrieben. Die demographische Entwicklung verlangt in den nächsten Jahren zahlreiche Aktivitäten, um die Landflucht aufzuhalten und ein Leben im ländlichen Raum, insbesondere für junge Familien, zu fördern. Wir Bündnisgrüne wollen dabei Politik mit den Menschen machen.
Wir wollen Ihnen zuhören. Wir wollen die Bürger mit entscheiden lassen, statt sie vor vollendete Tatsachen zu stellen. Wichtige Schwerpunkte sind für uns:

Schule und Bildung
Erhaltung und optimale Ausstattung unserer Grundschulen
Hortplätze für alle Grundschüler
Sichere Bushaltestellen für Fahrschüler
Gepflegte Spielplätze in allen Ortsteilen
Familienfreundlichere Öffnungszeiten für Kitas und Hort

Freizeit und Kultur
Konzepte für Jugendarbeit
Neues Jugenddomizil im Stadtinneren in Belgern
Leichterer Zugang für Familien und Kinder zu Sportstätten
Mehr Ganztagsangebote in den Schulen
Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit in Vereinen
Durchführung von Rentnerweihnachtsfeiern in Belgern und Schildau
Sicherung der Rahmenbedingungen für Stadtfeste

Wirtschaft
Schaffung einer besseren Verkehrsanbindung zum Netz der S-Bahn Mitteldeutschland
Bündelung der touristischen Aktivitäten der Regionen Schildau und Belgern
Bessere touristische Vermarktung von Elberad- und Reiterwegenetz
Gestaltung des Stadtwaldes nach ökologischen und nachhaltigen Gesichtspunkten
Auftragsvergaben verstärkt zugunsten regionaler Betriebe

Bürger und Verwaltung
Ökologisch und ökonomisch sinnvolle Lösungen zur Abwasserproblematik auf den Dörfern
Mehr Transparenz über die Arbeit der Stadtverwaltung
Bürgerumfragen zu wichtigen Themen der Stadtgestaltung
Öffnungszeiten der Verwaltung auf Bedürfnisse der Pendler und Montagearbeiter abstimmen

Unsere Stadträte in Belgern-Schildau

Thomas Eifler

Thomas Eifler

in der Bild Mitte
43 Jahre alt
Dipl.-Ingenieur für Maschinenbau
Unternehmer
wohnt in Belgern

Thomas Fiedler

Thomas Fiedler

41 Jahre alt
Energieelektroniker
wohnt in Belgern

Matthias Schulze

Matthias Schulze

im Bild rechts
42 Jahre alt
lebt in Partnerschaft, 1 Kind im Schulalter
Diplom-Ingenieur für Architektur und Städtebau
arbeitet als Architekt und Fotograf
wohnt in Schildau
schon lange politisch aktiv, aber nicht Parteimitglied
Hobbys: Musik, Radfahern, Eisenbahn und Baugeschichte
Interessen: Gemeinwohl ohne Lobbyismus
Möchte die Vernetzung der Tourismusaktivitäten der Stadt Belgern-Schildau erreichen